Aktionslabor

Seit 15 Jahren findet jährlich im Frühling das Aktionslabor statt, in dem engagierte, theater-interessierte und flexible Menschen die Möglichkeit erhalten, unser Theater näher kennen zu lernen und unter fachmännischer Anleitung die technischen Abläufe und die für das Agieren im Stelzentheater-Waldwesen notwendigen Praktiken zu erlernen.

Ein 10-tägiges, abwechslungsreiches Programm, intensive Proben und Geselligkeit erwartet euch. Für Verpflegung und Unterkunft ist gesorgt.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein halbjähriges Praktikum im Stelzen-Masken-Theater zu absolvieren.

Schwerpunkte im Aktionslabor:

  • Hochstelzen-/Spungstelzenlauf
  • Spiel mit Groß-Figuren auf Stelzen
  • Bewegungsabläufe auf Stelzen (Stocktechnik / Tanz)
  • mit Mimik, Gestik und Körpersprache experimentieren, Charaktere der einzelnen Figuren einstudieren
  • sich mit den Kostümen und Masken vertraut machen
  • Umgang mit Requisiten (Stelzen, Sprungstelzen, Masken, Kostüme, Equipment)
  • Schminkkurs, Umgang mit Farbe und Pinsel
  • Zusammenspiel einzelner Wesen (Walk-Acts)

Nähere Informationen und das Anmeldeformular für das Aktionslabor erhaltet ihr auf Anfrage per e-mail.